26.08.2017

Familientag und Tag des Ortsverbandes am 26. August 2017

Der THW Ortsverband Perl/Obermosel hat am Samstag; dem 26.08.2017 seinen ersten Familientag gefeiert. An verschiedenen  Stationen konnten die Kinder zusammen mit Ihren Eltern das gesamte Repertoire unseres Ortsverbandes hautnah erleben. Angefangen vom Umgang mit dem Ortungsgerät, Kistenstapeln und u.a. das Zeigen und Benennen von Gerätschaften unseres Gerätekraftwagens. Als 1. Tageshighlight durften die Kinder und Eltern mit der Pontonfähre der Fachgruppe Wassergefahren auf Bootstour an der Mosel gehen.

Der Nachmittag stand dann ganz im Zeichen des Ortsverbandes. In einer Feierstunde, der unter anderem die Landrätin des Landkreises Merzig-Wadern Frau Daniela Schlegel-Friedrich, der Bürgermeister der Gemeinde Perl Ralf Uhlenbruch und die Geschäftsführerin des THW Geschäftsführerbeichs Merzig, Frau Brigitte Wagner sowie viele weitere Vertreter der befreundeten Ortsverbände, der Feuerwehr und des DRK beiwohnten, konnte das neueste Fahrzeug von Pfarrer Uwe Janssen eingeseget werden.

Im Anschluss an die Einsegnung übergab Ortsbeauftragter Michael Schmitt das Fahzeug seiner offiziellen Bestimmung, an Zugführer Daniel Neu und seiem Zugtrupp. Das Fahrzeug wird zukünftig zur Koordinierung von Einsätzen, Zum Transport von Helfern und weiteren Aufgaben im Bereich des Einsatzgeschehens eingesetzt.

Als Höhepunkt des Festtages wurde anläßlich des 40. Obermoselweinfestes in Nennig der Festausschuss samt den neu zu krönenden Weinhoheiten und den Schirmherren eine Fährfahrt vom Europadenkmal in Schengen bis zum Anleger Nennig gemacht. Zum guten Schluss wurden die Ehrengäste angeführt vom neuen Mannschaftstransportwagen zum Bürgerhaus Nennig eskortiert.

Final festzuhalten ist, dass das Fest eine rundum gelungene Angelegenheit für uns alle war. Ein Dank hierfür gilt unseren Helfern, Besch aktiv e.V., SV Besch e.V. und der Schlepperschmiede Besch für die Besetzung der Essens und Getränkestände, Egon Altenhofen und seiem Chor „der neuen Generation“ für das betreiben des Kuchenstandes und nochmehr für die tolle musikalische Umrahmung unserer Feierstunde. Allen Sponsoren sei für die zur Verfügungstellung von Spenden gedankt.

Doch der größte Dank gilt allen Helferinnen und Helfern unseres Ortsverbandes, die in seit Wochen und Monaten für das Gelingen dieses Tages begetragen haben. Allen ein HERZLICHES WORT DES DANKES.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.