12.02.2017

Helferabend des THW Ortsverband Perl/Obermosel

Am 11. Februar 2017 fand der traditionelle Helferabend des OV Perl, diesmal in der Römischen Villa Borg statt.

Unter den Gästen, konnten der Bürgermeister Ralf Uhlenbruch und stellvertretend für die THW Geschäftsstelle Merzig Peter Bollbach begrüßt werden.

In seiner Begrüßungsrede kam Michael Schmitt, Ortsbeauftragter für Perl/Obermosel, auf die vergangenen Monate zu sprechen und danke den Helferinnen und Helfern aber auch deren Familien für die Arbeit im vergangenen Jahr 2016.

Auch ein Ausblick was dem Ortsverband noch bevorsteht darf an solch einem Abend nicht fehlen. Angefangen von der Neukonzeptionierung der Fachausbildung des Technischen Zuges, über die Landesverbandsweite Übung der Fachgruppen Wassergefahren in Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland, bis hin zur Prüfung der Rettungshundeteams und nicht zu vergessen dem Leistungsabzeichen für die Jugendgruppe.

Als Höhepunkt an diesem Abend wurden Helfer für Ihre langjährige Tätigkeit im Ortsverband ausgezeichnet:

Für 10-jährige Mitgliedschaft:

Patrick Diwo, Marco Diwo, Carsten Diwo, Christian Folz, Udo Kiefer und Alain Vesque,

Für 25-jährige Mitgliedschaft:

Marco Da Cas und Ralf Hüther

Im Anschluss daran wurden für besondere Verdienste um das Technische Hilfswerk  durch Michael Schmitt und Peter Bollbach noch das „Helferzeichen in Gold“ an diese Helfer verliehen:

Marco Altenhofen, Christian Folz, Arno Felten, Ralf Hüther, Daniel Neu, Armin Neu, Alain Vesque.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.